Kleines Krankenhaus - was nun? Sind wir wirklich verzichtbar?

09. Oktober 2019

Arzt-Patienten-Seminar mit Dr. Kötting

Das Klinikum Mittelmosel, Barlstraße 7, Zell, lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 16. Oktober. Der Vortrag findet statt um 18 Uhr im 1. Untergeschoss des Klinikums.

Dr. Matthias Kötting, Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Mittelmosel spricht zum Thema:

 

„Kleines Krankenhaus – was nun? Sind wir wirklich verzichtbar?“

Erst kürzlich sorgte eine Studie der Bertelsmann Stiftung für eine öffentliche Debatte: Ihr zufolge seien mehr als 50 Prozent aller Krankenhäuser deutschlandweit überflüssig. Insbesondere kleinere Häuser fallen dabei durch das Raster. Zahlreiche Stimmen hielten dagegen, mit dem Argument, dass besonders im ländlichen Raum keine flächendeckende medizinische Versorgung mehr gewährleistet wäre, wenn so viele Kliniken geschlossen würden. 

Das Klinikum Mittelmosel ist ein kleines Krankenhaus im ländlichen Raum – vor diesem Hintergrund beleuchtet der neue Chefarzt Dr. Kötting die aktuelle Debatte.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns, Sie zu diesem Vortrag begrüßen zu dürfen.



Katharina Kasper ViaSalus GmbH

Telefon  02602 9301-0

Das sind wir: Die Katharina Kasper ViaSalus GmbH mit Sitz in Dernbach/Westerwald ist Träger von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Seniorenzentren und ambulanten Pflegediensten, Schulen zur Berufsausbildung, Kindertagesstätte und der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH. Gut 3.200 Mitarbeiter sorgen für qualifizierte medizinische und pflegerische Versorgung, Betreuung und Ausbildung in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube