Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt in der Bachstraße gehen an Hospiz St. Thomas

07. März 2019

Dernbach. Die gemütliche und familiäre Stimmung lockte in der Vorweihnachtszeit viele Interessierte auf den kleinen Weihnachtsmarkt in der Bachstraße in Wirges, der jährlich von einigen Bürgern aus dem Ort veranstaltet wird. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem guten Zweck zugute: In diesem Jahr gehen 500 Euro an das Hospiz St. Thomas nach Dernbach.

Die gemütliche und familiäre Stimmung lockte in der Vorweihnachtszeit viele Interessierte auf den kleinen Weihnachtsmarkt in der Bachstraße in Wirges, der jährlich von einigen Bürgern aus dem Ort veranstaltet wird. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem guten Zweck zugute: In diesem Jahr gehen 500 Euro an das Hospiz St. Thomas nach Dernbach.

Bei der Spendenübergabe im Hospiz nutzten Jutta Schmidt und Martina Haas, Mitveranstalterinnen des Weihnachtsmarktes, die Gelegenheit, sich über die Einrichtung zu informieren. Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen berichtete den beiden Besucherinnen vom Alltag in Hospiz, von Höhen und Tiefen und den unbezahlbaren Momente, die sie mit ihrem Team und den Hospizgästen erlebt. „Vor kurzem haben wir zum Beispiel den 70igsten Geburtstag eines Gastes groß gefeiert. Über den Tag verteilt kamen ungefähr 50 Gratulanten. Wir hatten den ganzen Tag volles Haus – wunderbar. Wir haben aber auch regelmäßig wiederkehrende Aktionen, wie unseren wöchentlicher Töpfernachmittag“, erzählte Hebgen.

Auch die Besucherinnen stellten schnell fest, dass sie sich ein Hospiz ganz anders vorgestellt haben: „Die Atmosphäre hier ist einzigartig – man meint nicht, dass man im Hospiz ist“, bemerken sie. „Diese einzigartige Atmosphäre haben wir nicht zuletzt dem großartigem Engagement des Westerwaldes zu verdanken, welches ich gar nicht hoch genug schätzen kann“, bedankt sich Eva-Maria Hebgen. 

Bildunterschrift: Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen mit Jutta Schmidt und Martina Haas bei der Spendenübergabe im Hospiz.

Bildquelle: Dernbacher Gruppe Katharina Kasper 



Katharina Kasper ViaSalus GmbH

Telefon  02602 9301-0

Das sind wir: Die Katharina Kasper ViaSalus GmbH mit Sitz in Dernbach/Westerwald ist Träger von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Seniorenzentren und ambulanten Pflegediensten, Schulen zur Berufsausbildung, Kindertagesstätte und der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH. Gut 3.200 Mitarbeiter sorgen für qualifizierte medizinische und pflegerische Versorgung, Betreuung und Ausbildung in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube