Diagnose Prostata-Krebs – Was tun?

29. August 2018

Patientenforum am Mittwoch, 5. September, um 17 Uhr im St. Elisabethen-Krankenhaus

Das Prostata-Karzinom ist in den Industrienationen die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Medizinische Fortschritte vor allem in der Radiotherapie – wie IMRT (Intensitätsmodulierte Strahlentherapie) und IGRT (Image-guided radiotherapie) mit integriertem Cone-Beam-CT – ermöglichen eine sehr gute Behandlung bei geringen Nebenwirkungen.

Was die Radiotherapie bei Prostata-Krebs heute zu leisten vermag, darüber spricht am Mittwoch, 5. September 2018, um 17 Uhr im St. Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt-Bockenheim (Ginnheimer Str. 3) Dr. med. Klaus Eberlein. Er ist Chefarzt der Strahlentherapie am St. Elisabethen-Krankenhaus und Ärztlicher Leiter des MVZ St. Kamillus, Frankfurt.

Im Anschluss an den Vortrag steht Dr. Eberlein für eine Diskussionsrunde und für Patientenfragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.



Katharina Kasper ViaSalus GmbH

Telefon  02602 9301-0

Das sind wir: Die Katharina Kasper ViaSalus GmbH mit Sitz in Dernbach/Westerwald ist Träger von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Seniorenzentren und ambulanten Pflegediensten, Schulen zur Berufsausbildung, Kindertagesstätte und der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH. Gut 3.200 Mitarbeiter sorgen für qualifizierte medizinische und pflegerische Versorgung, Betreuung und Ausbildung in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube